Spielmannszug Lühnde e. V.

 

Pressemitteilungen 2021


 

Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges Lühnde

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die im März diesen und letzten Jahres vorgesehenen Jahreshauptversammlungen des Spielmannszuges Lühnde ausfallen. Nun konnte endlich wieder, unter Einhaltung eines Hygiene-Konzeptes, eine Jahreshauptversammlung durchgeführt werden.

Bestimmte Maßnahmen mussten beachtet werden, u.a. galt die 3G-Regel. Die Berichte sowie das Protokoll der letzten JHV wurden vorweg per E-Mail oder Briefpost an die Teilnehmenden versendet, um die Verweildauer im Saal möglichst gering zu halten. Auch auf einen Imbiss wurde verzichtet.

Hauptakt der Versammlung waren die Neuwahlen für alle Ämter. Der Vorstand wurde wiedergewählt und setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Friedhelm Neumann,

2. Vorsitzender Jens Popielas,

1. Kassenwart Benedikt Wiebach,

2. Kassenwartin Anja Jahn,

1. Schriftführerin Corina Lüders,

2. Schriftführerin Sina Lukas,

Instrumentenwart Holger Warschun

sowie die Betreuerinnen und Betreuer und der Jugendvorstand. Der Ehrenrat des Spielmannszuges besteht aus Marianne Schmidt, Manfred Dehmel und Hans-Peter Knipper.

Die Musikerinnen und Musiker dankten Friedhelm Neumann für seine langjährige Tätigkeit als Stabführer des Vereins. Als Geschenk erhielt er eine Anstecknadel in Form eines goldenen Stabs. Für besonders große Freude sorgte außerdem die Geldspende des Lühnder Bürgermeisters Lutz Sohns. Die nächste JHV wird hoffentlich wieder wie gewohnt im März nächsten Jahres stattfinden.


Spiel, Spaß und ganz viel Musik bei der Ferienpass-Aktion vom Spielmannszug Lühnde

Der Spielmannszug Lühnde hat in diesem Jahr zum ersten Mal eine Ferienpass-Aktion im Rahmen des Ferienpass-Programmes der Gemeindejugendpflege Algermissen angeboten. Die Kinder haben dabei die verschiedenen Instrumente des Spielmannszuges kennengelernt und ausprobiert, darunter Querflöten, Lyra, Marimbaphon, Trommeln, große Trommel, Becken, Rasseln und viele weitere Perkussionsinstrumente. Unterschiedliche Rhythmen wurden eingeübt und sorgten für viel Spaß. Die Kinder waren auch selbst kreativ und entwickelten ihren ganz „eigenen“ Rhythmus. Außerdem wurde zu Liedern vom Spielmannszug, wie „Glory Land“ und „Eine Insel mit zwei Bergen“, getrommelt und gerasselt. Anschließend marschierten alle gemeinsam auf dem Hof vor dem Probenraum zur Spielmannszugmusik. Zum Ende der Aktion wurde ein kleines Konzert für die Eltern gespielt, was für viel Begeisterung sorgte! Insgesamt war es ein schöner Vormittag für alle Beteiligten!



Erster Auftritt seit vielen Monaten – Spielmannszug Lühnde spielt beim Sommerfest im Pflegeheim in Klein Lobke

Bedingt durch die Corona-Pandemie war es dem Spielmannszug Lühnde viele Monate nicht erlaubt, öffentliche Auftritte durchzuführen. Hinzu kommt, dass auch dieses Jahr alle Schützenfeste abgesagt wurden, sodass auch die Ausmärsche wegfielen. Umso größer war nun die Freude, als sich die Möglichkeit bot, im Pflegeheim in Klein Lobke beim internen Sommerfest spielen zu dürfen!

Für die Musikerinnen und Musiker des Spielmannszuges war es sehr aufregend, nach so vielen Monaten wieder die Uniform anzuziehen und gemeinsam in der Öffentlichkeit zu musizieren. Es war allen Spielleuten eine große Freude, den Bewohnerinnen und Bewohnern des Pflegeheims durch die Spielmannszug-Musik ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Bei Kaffee und Kuchen wurde zur Marschmusik geklatscht und bei dem Schlager „Hände zum Himmel“ hatten alle viel Spaß – für den einen oder anderen Spielmann ein durchaus emotionaler Moment. Insgesamt war es ein sehr schöner Nachmittag für alle Beteiligten!



Es geht wieder los – Proben- und Ausbildungsbetrieb dürfen wieder stattfinden!

Es gibt erfreuliche Nachrichten für alle Musikerinnen und Musiker des Spielmannszuges Lühnde: Proben von Musikvereinen dürfen unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder stattfinden!

Am Mittwoch, den 16. Juni, treffen wir uns um 19.30 Uhr vor dem Probenraum in Lühnde, um endlich wieder gemeinsam zu proben und zu musizieren.

Proben- und Ausbildungsbetrieb ruhen wieder

Aufgrund des erneuten Lock-Downs dürfen in den Wintermonaten keine Proben von Musikvereinen stattfinden. Dementsprechend ruhen der Proben- und Ausbildungsbetrieb des Spielmannszuges Lühnde, sowohl für die aktiven Mitglieder als auch für den Nachwuchs.